MTV Handball: Anne holt den Ehrenpunkt bei Tabellenführer

Saisonstart mit Hindernissen: da hatten wir das Auswärtsspiel in Schwabhausen extra auf Samstag 10:30 Uhr vorverlegt, damit unsere Mädels mit Betreuerin Christiane Praedel, die diesmal für den verhinderten Nebo Stevanov übernahm, Freitagabend anreisen und Samstag dann direkt nach dem Spiel wieder nach Hause fahren konnten, musste sich Laura leider kurz vor Abreise krank melden, so dass wir in der Kürze der Zeit keinen Ersatz aktivieren und somit mit nur drei Spielerinnen anreisten.“  Fotograf: Angerer.

Unsere Mädels Vivien, Lotta und Anne schlugen sich aber achtbar, was auch die Spieldauer von knapp zwei Stunden belegt: neben Annes Ehrenpunkt gegen Maier zum zwischenzeitlichen 1:5 zeigte sich Christiane mit der Vorstellung unserer Mädels zufrieden. So sah sie im Doppel beim 1:3 von Lotta/Anne durchaus Siegchancen und auch Vivien attestierte sie eine gute Vorstellung gegen Mantz.

Da auch Saarbrücken und Offenburg an diesem Wochenende nicht in Stammbesetzung antraten, bleibt der „Platz über dem Strich“, den wir uns kurz vor Weihnachten mit dem Sieg in Offenburg hart erkämpft hatten, weiterhin unser.

Hoffen wir, dass Laura wieder fit wird, denn das nächste Heimspiel, zu dem wir herzlich einladen, steht am Freitag, 02- Februar 2018 um 18:00 Uhr in der heimischen Poststraße in Tostedt gegen den ESV Weil an. Achtung: dieses Spiel wurde aufgrund der niedersächsischen Landesmeisterschaften vom Sonntag, 04. Februar 2018 vorverlegt!

By | 2018-01-17T18:03:32+01:00 Januar 17th, 2018|Aktuelles, Sport|