Dennis Meins: “Es ist für mich eine Lebensaufgabe, den Menschen das Hören zu verbessern.”

“Wenn ich erlebe, wie der Kunde durch das Hörtraining gleichsam wieder aufwacht, wie früher voll am Leben teilnimmt und sich dadurch seine Lebensqualität erheblich verbessert, dann ist das eine schöne Bestätigung”, freut sich Dennis Meins

Dennis Meins (36), geboren in Hamburg und aufgewachsen in Buchholz,  ist seit 10 Jahren staatlich geprüfter Augenoptikermeister und seit 8 Jahren Hörakustikermeister und hat sich im März diesen Jahres zum Hörtherapeuten (RH) weitergebildet. Die Prüfung hat er mit der Note “sehr gut” bestanden. So kann er Menschen mit Hörbeeinträchtigungen nun ganzheitlich helfen, etwa mit einem Hörtraining, das sich bei Kunden mit kognitiven Hörminderungen bestens bewährt hat. Das Hören der Menschen zu verbessern, ist für Dennis Meins Berufung und Lebensaufgabe zugleich.

Dennis Meins verfügt über umfangreiche berufliche Erfahrung, die er in Köln, Hamburg, Osnabrück und Lingen gesammelt hat sowie zuletzt als Gesellschafter in einem Augenoptik- und Hörakustikgeschäft in der Schützenstraße in Tostedt, wo er kompetenter Berater für seine Kunden gewesen ist, die sich für moderne Hörsysteme und maßgefertigten Gehörschutz interessiert haben. Um die stetig zunehmende Zahl der Interessenten für Hörgeräte noch besser beraten sowie gleichzeitig professionelle Hörtherapien anbieten zu können, hat Dennis Meins jetzt ein reines Fachgeschäft rund um das Thema Gehör in den großen, modernen, barrierefreien Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße 33 (Eingang seitlich vom Baumschulenweg) eröffnet.

By | 2018-11-22T18:27:32+00:00 November 22nd, 2018|Aktuelles|