Gospel, Rock and Christmas! Jutta Weinhold mit dem Hanstedter Gospel-Rock-Chor in Maakens Huus

2. Adventsonntag, 9. Dezember 2018, 17 Uhr.
Passt das überhaupt zusammen? Die Rockröhre Jutta Weinhold und der Gospel Chor?

Wer kennt die Sängerin nicht, die ihre Karriere in den sechziger Jahren mit den Musicals „Hair“ und „Jesus Christ Superstar“ startete. Mit AMON DÜÜL II ging sie auf Tournee, eine deutsche Krautrock- Band, in der auch zeitweise Udo Lindenberg trommelte. In den 70er Jahren war Jutta Weinhold ein feste Größe in der Hamburger Rockszene. Es folgten Auftritte mit Udo Lindenberg, Gottfried Böttcher und Joe Penzlin. Eigene Projekte, wie die „Jutta Weinhold Band“ und später „Zed Yago“ sind uns heute noch gut in Erinnerung.

Die letzten Jahre konnten wir sie, neben vielen anderen Gastauftritten, mit der „Akustic Randale“, seit kurzem mit der Band „Velvet Viper“ und dem Gospelchor auf der Bühne erleben. Es war schon immer ihr Wunsch, neben dem harten Rock eine Ausdrucksform zu finden, um die Menschen mehr zum Singen zu bringen. Aus einer Idee heraus wurde ein erster Workshop. Mit Engagement und konsequenter Arbeit hat sich daraus ein stimmgewaltiger Chor entwickelt, der den Zuschauern ein herrliches Erlebnis mitreissender Musik ermöglicht.

Zum 2. Advent gibt es in diesem Jahr ein Konzert mit „Gospel, Rock
und Christmas“. Eintritt: € 12,50 Veranstaltungsort: Makens Huus Bendestorf (Ortsmitte)
Kartenverkauf: Blumen Ritter Bendestorf www.bk-bendestorf.de/kartenservice

By | 2018-11-30T18:09:44+00:00 November 30th, 2018|Aktuelles|