Dohrener Wild Farmers haben die Playoffs um die Deutsche Meisterschafft erreicht!

Playoffs, wir haben es geschafft. Mit einem Sieg am Sonntag konnten sie sich für die Playoffs um die Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Die ersten Vier der Tabelle spielen in den Playoffs gegen die 4 Teams aus dem Süden. Erster gegen vierter, zweiter gegen dritter ect. Es gab noch die 3 Nachholspiele gegen Köln, davon musste mindestens eins gewonnen werden. Der Doubleheader wurde am Samstag in Köln ausgetragen. Am Sonntag fand das Nachholspiel statt, was wegen Dunkelheit abgebrochen wurde. Hier wurde im 6. Inning bei einem Spielstand von 1:5 weitergespielt.

Die beiden Spiele in Köln verloren die Farmers mit 4:5 und 1:13. En rabenschwarzer Tag, man hatte doch auf den Sieg schon gehofft.

Im ersten Spiel hielten die Farmers noch mit und ließen mit Gianni Fracciolla einen sicheren Pitcher werfen. Allerdings halfen die 4 Errors nicht, um besser ins Spiel zu kommen. Auch 10 Hits der Kölner hatte Berechtigung, dass sie das Spiel gewannen. Im zweiten Spiel hatte Headcoach Caleb Fenimore auf der Pitcherposition versucht, auf JP Stevenson und Ed Matusevicius zu verzichten, damit sie das Spiel am Sonntag noch werfen können. Mit Pitcher Thies Brunckhorst kamen die Cardinals gut zurecht und punkteten kontinuierlich. Bereits im 4. Inning führten die Kölner mit 0:5. Dohren erlief sich den einzigen Run und Köln erhöhte auf 1:10. Weitere drei Runs im 5. Inning sorgten für einen so hohen Punkteunterschied, dass die ten run rules griff und das Spiel bereits nach dem 7. Inning beendet war.

Aber man hatte alles noch selbst in Hand. Die Wild Farmers machten es wieder spannend und zeigten mit ihrer Körpersprache am Sonntag, dass sie wieder besser drauf waren. Mit dem Pitcher JP Stevenson, der das Spiel Ende März auch begonnen hatte, gewannen die Farmers das Spiel mit 1:9. JP erzielte 18 Strikeouts und lies nur 2 BB zu.

Das Ziel, die Playoffs, waren erreicht. Nun geht es in die Planung. Schon am kommenden Wochenende müssen unsere Jungs nach Mainz und spielen dort gegen die Athletics, dem Tabellenführer des Südens. Genaue Uhrzeiten müssen noch bekannt gegeben werden.

Am Wochenende 06./07.07. spielen die Farmers in Dohren gegen die Mainzer, es wird eine best of five Serie gespielt.

 

By | 2019-06-24T16:06:55+00:00 Juni 24th, 2019|Aktuelles|