DLRG Bezirk Nordheide bildet 17 neue Sanitäter aus

An den letzten beiden Wochenenden im September fand der Sanitätslehrgang B in Buchholz statt. Die Teilnehmer aus den DLRG Ortsgruppen Adendorf-Scharnebeck, Buchholz, Elbmarsch, Hollenstedt, Lüneburg, Maschen und Neu Wulmstorf fanden sich im Schulungszentrum der DLRG Ortsgruppe Buchholz ein, um sich das notwendige Fachwissen anzueignen. Im Praxisteil wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte mit Fallbeispielen konfrontiert.

Die Mitglieder des RUND Teams (RUND = realistische Unfall- und Notfalldarstellung) des DLRG Bezirkes Nordheide  standen für diese Fallbeispiele unter anderem als Mimen zur Verfügung. Sie simulierten unter anderem Herzinfarkte, Schlaganfälle oder schlimme Unfallverletzungen. Auf dem Foto: DLRG-Bezirksleiter Matthias Groth freut sich über 17 neue Sanitäter im DLRG Bezirk Nordheide.

By | 2019-10-01T15:20:09+00:00 Oktober 1st, 2019|Aktuelles|