Auswärtssieg der Handballerinnnen des MTV Tostedt in Wilhelmshaven

Sabines Power wollten die Handballdamen des MTV Tostedt in der Oberliga Nordsee beim Wilhelmshavener SSV mit in die Halle nehmen, was leider nur bedingt klappte. Eine sichere Abwehr und eine konzentriertes Angriffsspiel ließen die Tostedter Mädels bis zum Halbzeitpfiff auf 16:9 davonziehen. Da mit Beginn der zweiten Halbzweit die Nervosität einsetzte und so der eigene Druck, die beiden Punkte mitzunehmen, immer größer wurde, wurde es noch einmal spannend. Aber dabei blieb es dann auch. Laura Carstens ließ sich auf der Mitte nicht beirren und holte weiter einen Siebenmeter nach dem anderen raus. Wilhelmshaven versuchte in den letzten Minuten nochmal alles und nahm dem kompletten Angriff kurz, jedoch weniger erfolgreich und somit gewann Tostedt letztendlich verdient mit 26:23.

By | 2020-02-13T08:44:12+01:00 Februar 13th, 2020|Aktuelles|